Skip to main content

Johannisbeeren einkochen

johannisbeeren einkochen rezeptWenn Du Johannisbeeren einkochen willst, findest Du hier die passenden Anleitungen und Rezepte. Leckere eingekochte Johannisbeeren sind ohne Zweifel ein absoluter Klassiker und zählen zu den Einkoch-Highlights der Küche, dementsprechend existieren unzählige Rezeptvarianten & tolle Anleitungen. Um Johannisbeeren einzukochen sind wenige Grundzutaten notwendig, eventuell willst Du das Rezept für die Johannisbeeren später durch weitere Zutaten raffiniert verfeinern.

Johannisbeeren einkochen mit Anleitung & Rezept

johannisbeeren einkochen anleitungLeckere Johannisbeeren sind schnell selbst eingekocht, eingeweckt und ins passende Glas gebracht. In der Regel (abhängig vom Rezept) sollte man die Johannisbeeren durch Gewürze verfeinern. Tipp: Johannisbeeren, welche später z.B. für Kuchen verwendet werden sollen, sollte man ohne Zucker einkochen.

Es gibt auch schnelle Rezepte, bei denen die verwendeten Johannisbeeren bereits nach kurzer Zeit verzehrfertig sind. Verwende auf jeden Fall die passenden Einmachgläser, Konservengläser bzw. Weck-Gläser.

johannisbeeren einkochen

Johannisbeeren einkochen Rezept

Die Johannisbeeren werden beim einkochen nur kurz auf eine Temperatur von ca. 98 Grad gebracht.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 1 Min.
Arbeitszeit 46 Min.

Zutaten
  

  • 150-300 Gramm Zucker je 1 Kilogramm Johannisbeeren

Anleitungen
 

  • Die Johannisbeeren mit viel kaltem Wasser gut abwaschen, abtropfen und die Johannisbeeren vom Stiel befreien
  • Jetzt die Früchte mit etwas Zucker und Wasser vermischen und in die Gläser füllen
  • Schnell und zügig auf die vorgegebene Einkochtemperatur erhitzen
  • Jetzt den Topf mit den Einmachgläsern vom Herd nehmen und für ca. 20 Minuten im Topf lassen
  • Die Gläser mit den eingekochten Johannisbeeren abkühlen lassen
  • Die fertigen Einweckgläser kühl und trocken lagern