Skip to main content

Preiselbeeren einkochen

preiselbeeren einkochenWenn Du Preiselbeeren einkochen willst, findest Du hier die passenden Anleitungen und Rezepte. Leckere eingekochte Preiselbeeren sind ohne Zweifel ein absoluter Klassiker und zählen zu den Einkoch-Highlights der Küche, dementsprechend existieren unzählige Rezeptvarianten & tolle Anleitungen. Um Äpfel einzukochen sind wenige Grundzutaten notwendig, eventuell willst Du das Rezept für die Preiselbeeren später durch weitere Zutaten raffiniert verfeinern.

Preiselbeeren einkochen mit Anleitung & Rezept

preiselbeeren einkochen anleitungLeckere Preiselbeeren sind schnell selbst eingekocht, eingeweckt und ins passende Glas gebracht. In der Regel (abhängig vom Rezept) sollte man die Preiselbeeren durch Gewürze verfeinern. Tipp: Beim Einkochen solltest du die Preiselbeeren ständig umrühren! Besonders beim Abkühlen sollten sie gerührt werden.

Es gibt auch schnelle Rezepte, bei denen die verwendeten Preiselbeeren bereits nach kurzer Zeit verzehrfertig sind. Verwende auf jeden Fall die passenden Einmachgläser, Konservengläser bzw. Weck-Gläser.

Rezept drucken
Preiselbeeren einkochen Rezept
Die Preiselbeeren werden ca. 30 Minuten bei 90 Grad eingekocht.
preiselbeeren einkochen rezept
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 300-500 Gramm Zucker in 250ml Wasser / pro 1 Kilogramm Preiselbeeren
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 300-500 Gramm Zucker in 250ml Wasser / pro 1 Kilogramm Preiselbeeren
preiselbeeren einkochen rezept
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Preselbeeren werden in kaltem wasser gesäubert und dann abgetupft
  2. Den Zucker im wasser vollständig auflösen
  3. Im Zucker-Wasser-Gemisch die beeren 10 Minuten glasig kochen
  4. Unter ständigem Umrühren die Preiselbeeren abkühlen lassen
  5. In die passenden Einkochgläser füllen und einkochen
  6. Einkochzeit und Einkochtemperatur für Preiselbeeren beachten
  7. Die fertigen Gläser kühl und trocken lagern